Damen II gegen Steinhagen 2 : 3 – 13. Dezember 2016

Nach dem ärgerlich aber auch deutlich verlorenen Pokalspiel gegen Spvg. Steinhagen vor einigen Wochen, waren die Brakerinnen an diesem Sonntag umso motivierter, dies nun mit einem Sieg gegen Steinhagen in der Liga wieder gut zu machen.
Zunächst schien dieser Plan auch tatsächlich umsetzbar zu sein, denn am Anfang funktionierten das Zusammenspiel sowie Annahme und Aufschläge sehr gut, sodass der erste Satz mit 25:14 sicher nach Brake ging.

In den beiden folgenden Sätzen drehte sich das Spiel jedoch zugunsten von Steinhagen. Fehlende Absprache auf dem Feld, Probleme mit starken Aufschlagserien des Gegners und eine etwas unaufgeräumte Spielweise der Brakerinnen führten leider zu zwei deutlichen Satzverlusten von 19:25 und 12:25.
Auch der 4. Satz schien sich in diese Richtung zu entwickeln und so lag Brake zwischenzeitlich erneut weit abgeschlagen mit 10:18 zurück. Doch nun verlor Steinhagen ein wenig die Nerven und machte viele Fehler, was die Brakerinnen zum Glück für sich ausnutzen und den Rückstand wieder aufholen konnten. So ging dieser umkämpfte Satz am Ende mit 25:23 an Brake.

Nun stand es also 2:2 nach Sätzen und ein 5. Entscheidungssatz musste her. Dieser verlief nicht weniger spannend, aber nach einigem dramatischen Hin und Her musste sich Brake hier leider knapp mit 13:15 geschlagen geben.

Schade – es hätte nicht viel zum Sieg gefehlt… aber den einen Punkt in der Tabelle haben wir uns auf jeden Fall verdient!

– Louisa Rosenberg

Florian Rügge Author

Seitenadmin