Jahresrückblick 2021

Am Ende eines für uns alle schwierigen Jahres möchten wir erst einmal auf diesem Weg den Menschen danken, die uns mit großem Einsatz in verschiedenen Bereichen das Volleyballspielen ermöglicht haben! Eine Auflistung der Verantwortlichen könnt ihr wunderschön im >Rückblick 2020< genauer nachlesen.

In diesem Jahr ist der TuS Brake von 1896 e.V. 125 Jahre alt geworden und zur Feier haben wir ein neues modernes Logo!
Da eine größere Feier leider nicht stattfinden konnte, haben alle Vereinsmitglieder:innen eine nette Festschrift bekommen, in der die Historie der Volleyballabteilung sehr schön skizziert wurde.

Lockdown: Online-Training, Absage der Saison, Neue Schiedsrichter

Da uns Corona auch dieses Jahr nicht verschont hat, mussten wir dieses Jahr in einem Lockdown starten.
Im Lockdown von Januar bis Mai musste man mit den Trainingsmöglichkeiten flexibel umgehen, daher haben wir unter anderem mannschaftsübergreifendes Online-Training zum Muskelaufbau und zur Stabilisation angeboten.
Dabei wurde sich z.B. am Athletikplan des DVV orientiert. Probiert die Übungen doch einfach auch mal aus. 💪

Am 19. Februar wurde dann leider die Saison 2020/2021 für beendet erklärt. Darunter haben vor allem die 1. & 3. Frauen und die 1. Herren gelitten, da sie oben in der Tabelle mitgespielt haben.
Für den Verein hieß es anschließend: Volle Konzentration auf die neue Saison!

Positiv ist vor allem zu nennen, dass wir dieses Jahr 30 Schiedsrichter:innen durch das neue Online-Schiedsrichter-Ausbildungsprogramm des WVV aus allen Mannschaften ausbilden konnten. Außerdem konnte online an Trainer-Fortbildungen und an Trainerlehrgängen teilgenommen werden. Dadurch konnten wir drei neue Trainer:innen ausbilden.

Beachsaison: Neuer Mut

Ende Mai konnte nach so langer Pause endlich wieder das erste Training draußen im Sand stattfinden.
Für alle eine Erleichterung und eine große Freude endlich mal wieder gegen den Ball schlagen zu können. Mittlerweile sind für die Vorbereitung auf WVV Beachturniere auch die benötigenten Molten V5B5000 an Bord! 😎

Zunächst war das Training nur in den eigenen Mannschaften mit Anwesendheitslisten möglich.
Später dann endlich auch übergreifend, so wie es immer war. Die Konnektivität unter den Mannschaften zu fördern und aufrecht zu erhalten ist ungemein wichtig für einen funktionierenden Verein!

Leider konnten diesen Sommer keine Beachturniere vom Verein TuS Brake stattfinden.

Damp 2.1

Auch dieses Jahr haben wir unser jährliches Trainingslager in den Herbstferien in Brake anstatt in Damp an der Ostsee verbracht. Unter dem Motto Damp 2.1 haben dieses Jahr rund 40 Volleyballer:innen insgesamt eine Woche lang täglich trainiert.

Mit sieben Vereinstrainer:innen wurden die Grundtechniken wiederholt, neue Techniken erlernt und Absprachen verbessert. Zusätzlich haben wir netterweise für einige Einheiten zwei Gasttrainer:innen vom WVV bei uns begrüßen dürfen.

Neben Volleyball ist es Tradition auch andere Sportarten in Damp kennenzulernen. In diesem Jahr wurde Zumba und Line Dance (siehe Bild) getanzt.

Jugendförderung

Für die Volleyball Frühförderung hat sich Martin, zusammen mit weiteren Trainer:innen stark gemacht und mit der Grundschule Brake zwei mal die Woche Balltraining angeboten. Durch dieses Engagement ist das Mini-Training (jeden Freitag) auf über 40 Kinder angewachsen!

Wir danken der Sportjugend Bielefeld für die Unterstützung von Damp 2.1 durch den KiJu-Preis 2021!

Saisonstart im Oktober

Saison 2021/2022 ist gestartet: 4 Frauen-, 2 Männer- und eine Mixedmannschaft sind am Start! 🏐

Drei Mannschaften stehen zum Jahreswechsel auf dem erstem Tabellenplatz! Super Leistung F2, F3 und M1! 🎉
Jetzt heißt es weiter durchziehen, um am Ende der Saison die Lorbeeren zu ernten!

Weihnachtsturnier

Zum Jahresabschluss hat sich die Volleyballabteilung zu einem schönen kleinem Weihnachtsturnier getroffen 🎄.

Insgesamt sechs Mannschaften (inkl. einer Vorstandsmannschaft), gemischt aus allen Teams, haben gegeneinander gespielt. Neben viel Keksen 🍪, Lebkuchen und Weihnachsmützen 🎅🏼 hat das Turnier vor allem viel Spaß gebracht und die Kommunikation in der Abteilung gestärkt!

Wir danken allen Spieler:innen, Trainer:innen, Helfer:innen und viele weitere, die den Verein unterstützen, vorantreiben und immer aktiv bei Trainings & Spielen am Start sind!

Wir wünschen euch allen einen guten Start ins neue Jahr und uns allen ein hoffentlich weniger eingeschränktes, erfolgreiches Jahr 2022.

Fabian Bohr Author